0 63 81 / 23 69

Füllungstherapie

  • Mehrfarben- Mehrschicht-Adhäsivtechnik
  • Diagnodent, Laserdiagnostik bei Karies

Zum Auffüllen von kariösen Defekten oder unfallbedingten Zahnfrakturen stehen Ihnen verschiedene Materialien zur Verfügung: Kunststoffe, Komposite, Goldlegierungen, Keramik und Amalgam. Wir verwenden schon seit 20 Jahren kein Amalgam mehr, sondern hochwertige Komposite (Venus) von Heraeus Kulzer und stellen wenn gewünscht anstatt plastischer Füllungen qualitativ hochwertige Goldinlays her.

Fissurenversiegelung

Sind die Fissuren („Rillen“ in den Seitenzähnen) der Zähne noch nicht kariös, so kann man diese mit fließfähigen Kompositen versiegeln, um eine Kariesbildung zu verhindern. Ob eine Fissurenversiegelung möglich und sinnvoll ist, dazu beraten wir sie gerne in unserer Praxis. Sinnvoll ist es vorher eine Laserdiagnostik mittels Diagnodent durchzuführen.